Sonntag, 19. November 2017

New York zu verschenken von Anna Pfeffer

Bildergebnis für new york zu verschenken
Bildergebnis für new york zu verschenken

















Hallo zurück! Lest unbedingt weiter, denn heute handelt es sich, um ein wunderbares Buch!!














  Titel: New York zu verschenken
Autor: Anna Pfeffer
Genre:  Jugendroman
Verlag: cbj Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format:
Broschiert [14.99€]
Seiten: 331
ISBN: 978-3570173978




Inhalt:

"Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …"

Quelle: CBJ Verlag

 Meine Meinung: 


Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! Das Buch ist ein Chat-Roman von den beiden Protagnisten Anton und Liv. Beide sind komplett verschieden. Während Anton oberflächlich und angeberisch ist, ist Liv stattdessen ist hilfsbereit und sympatisch. Liv widerspricht ihm oft und versucht ihm die Augen zu öffnen. Sie macht viel durch wegen ihrer Familie, trotzdem bleibt sie fröhlich und stark. Anton gibt mit seinem Luxus und sich selbst an. Er ist reich, daher spielt Geld keine nicht so wichtige Rolle für ihn. Ein so großer Unterschied zwischen den beiden, daher eine ganz besondere Geschichte!


Bildergebnis für new york zu verschenken buch von innen

Das Cover finde ich passend! Der Titel steht in der Mitte und drumherum Sehenswürdigkeiten und Symbole, die man mit New York verbindet. Der Schreibstil liest sich sehr schnell und flüssig. Wie man vielleicht auf dem Bild erkennen kann, ist das komplette Buch ein Chatverlauf. An dieser Stelle störte mich, dass dieses Buch keine Kapitel besitzt. Daher war es schwer das Buch zu pausieren, da man mitten in der Konversation aufhört. 
Ansonsten habe ich nichts zu bemengeln, ein tolles humorvolles Buch. Ich musste tatsächlich ein paar Mal laut loslachen!!
Ach ja, falls es nicht deutlich genug war- 5/5 Sternen!!

ALLES LIEBE ELENA<33


Kommentare:

  1. Hey Elena,

    Wie geht es dir?
    Man hört ja nur noch wenig von dir, dadurch dass du deinen Insta Akk nicht mehr hast.
    Das Buch hat mir auch sehr gut gefallen, Ich glaube ich hatte ihm 4/5 Sterne gegeben. Und die Enthüllung um Liv am Ende fand ich auch sehr überraschend.

    Lg Cosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du!!
      Mir geht es ganz gut und dir??
      Ja ich weiß;(( Hab aber auch so viel Schulstress..
      Das Ende fande ich auch toll, hatte aber Angst zu viele Infos zu geben, wenn ich das erwähnt hätte in der Rezi..

      Löschen